Rotes Angebote-Bild
Deutsche Flagge
Deutsche Flagge
Oranges Angebote-Bild
Flussreisen
Reiseziele
Flussschiffe
Themen
Angebote
Seereisen
Reiseziele
Schiffe
Gruppenreisen
Gruppenreisen Deutschland
Gruppenreisen Europa
Reiseziele
Flüsse
Länder
Info & Service
Reiseinformationen
Service & Aktuelles
english
Sie erreichen uns von
Montag bis Freitag, 09:00 - 18:00 Uhr, unter:
+49 (0) 9236 92100
Nach oben Button
Flusskreuzfahrt | Rhein 6 Tage Tour-NR: RB-AL21-010
Moselzauber
Erleben Sie eine unvergessliche Flusskreuzfahrt an Bord der DCS Alemannia.

5 Nächte ab € ,-

Entspannende Rheinkreuzfahrt an Bord der DCS Alemannia

Erleben Sie bei dieser 6-tägigen Flusskreuzfahrt den einzigartigen Zauber der Mosellandschaft. An Bord der DCS Alemannia können sie die wunderschöne Weinregion ganz entspannt genießen und sich von Küchencrew verwöhnen lassen. Ihre Flussreise beginnt in Köln und führt Sie als erstes nach Cochem wo neben einem Stadtrundgang auch die Reichsburg erkunden können. Während des Stopps in Schweich erwarten Sie in Trier mit seinen vielen historischen Baudenkmälern wie zum Beispiel die Porta Nigra kulturelle Highlights. Die nächste Station, die Weinstadt Bernkastel-Kues lädt mit einem Stadtrundgang und einer Weinprobe zum Verweilen ein. In Koblenz haben Sie die Möglichkeit bei einem Stadtrundgang die malerische Stadt und Festung Ehrenbreitstein näher kennen zu lernen. Über Bad Breisig mit der Gelegenheit eines Ausflugs in die Vulkaneifel und zur Benediktinerabtei Maria Laach geht Ihre interessante Flussreise in Köln wieder zu Ende.

Reise Highlights
  • Entspannende Flusskreuzfahrt
  • Bezaubernde Rheinlandschaft
  • Vollpension
Rufen Sie uns gerne an unter:
+49 (0) 9236 92100
Mo - Fr von 9 bis 18 Uhr
Ihr DCS Reiseteam

Reiseverlauf

Reisetag Reisestation Ankunft Abfahrt Ablauf

Ihr Reiseablauf im Überblick

Termin (Dauer: 6 Tage)
Preis pro Person ab*
Inklusive
  • Flusskreuzfahrt mit der DCS Alemannia
  • Übernachtung in Kabinen der gebuchten Kategorie
  • Vollpension bestehend aus Frühstücksbuffet, Mittagessen, Abendessen
  • Nachmittagstee/Kaffee/Kuchen im Wechsel mit Mitternachtssnack laut Ausflugsprogramm
  • Kaffee/Tee nach Mittag- und Abendessen
  • herzhafte Suppe bei der Einschiffung
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktail
  • Willkommens- und Galadinner
  • Veranstaltungen und Bordprogramm z.B. Piratenabend, Apfelstrudel- oder Kaiserschmarrnpräsentation
  • täglich Live-Musik in der Panoramabar
  • Nutzung der Schiffseinrichtungen wie Swimmingpool und Sonnenliegen
  • DCS-Kreuzfahrtleitung
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, sämtliche Hafen- und Schleusengebühren
Nicht im Reisepreis enthalten:
An- und Abreise, Versicherungen, Ausflüge, Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Stadtrundgang Cochem mit Fahrt zur Reichsburg (39 € p. P.)
Der erste Punkt Ihres Ausfluges ist ein geführter Stadtrundgang durch die historischen Gassen von Cochem. Restaurierte Fachwerkhäuser, mittelalterliche Stadttore, der Marktbrunnen und das über 200 Jahre alte Rathaus prägen das Stadtbild. Beeindruckend ist die barocke Turmhaube der Martinskirche. Der Höhepunkt unseres Ausfluges ist die Fahrt mit dem Bus zur Reichsburg von Cochem. Mit mehr als 100m erhebt Sie sich auf einem Kegel über die Mosel. Bei einer Führung durch die Räume der Burg erfahren Sie mehr über die historische Bedeutung, die Beschaffenheit der Anlage und die Entstehung.

Stadtrundfahrt-/gang Trier (49 € p. P.)
Sammeln Sie unvergessliche Eindrücke auf unserer kombinierten Stadtrundfahrt/- gang durch eine der ältesten Städte Deutschlands. Die Stadt wurde vor mehr als 2000 Jahren unter dem Namen Augusta Treverorum (ab der zweiten Hälfte des 3. Jahrhunderts Treveris) gegründet und beansprucht den Titel der ältesten Stadt Deutschlands für sich. In Trier ?stolpert? man förmlich über historische Gebäude aus römischen Zeiten. Das Dreikönigenhaus, der Petrusbrunnen auf dem Hauptmarkt, der Trierer Dom, die gotische Liebfrauenkirche und die Konstantinbasilika sind nur einige davon. Ein absolutes Highlight ? die Porta Nigra. Das ehemalige römische Stadttor und das bekannteste Wahrzeichen der Stadt muss mit dem Fotoapparat festgehalten werden. Die Porta Nigra ist das besterhaltene römische Stadttor Deutschlands.

Ausflug Großherzogtum Luxemburg (49 € p. P.)
Von der Anlegestelle aus fahren Sie in das ca. 60km entfernte Luxemburg. Das Großherzogtum Luxemburg ist ein demokratischer Staat in Form einer parlamentarischen Monarchie. Der Großherzog von Luxemburg ist seit 07.Oktober 2000 Henri (Heinrich) von Nassau. Bei einem ca. 2-stündigen Rundgang durch die Stadt bringt Ihr Gästeführer besondere Sehenswürdigkeiten der Stadt näher, wie etwa den Place d'Armes (Paradeplatz), den Place de la Constitution (Konstitutionsplatz oder Verfassungsplatz), das Regierungsviertel, das Monument der Jahrtausendfeier und das großherzogliche Palais (von außen).

Stadtrundgang Bernkastl-Kues mit Weinprobe (29 € p. P.)
Sie werden von Ihrem Gästeführer am Schiff abgeholt und spazieren dann durch die Altstadt. Der mittelalterliche Marktplatz mit dem Renaissance-Rathaus, Spitzhäuschen und Michaelsbrunnen, der hochaufragende Turm der Pfarrkirche St. Michael und die zahlreichen schmalen und verwinkelten Gassen machen jeden Besuch immer wieder zu einem Erlebnis. Das Spitzhäuschen (erbaut 1416) ist ein Juwel bürgerlicher Bau- und Wohnkultur des Mittelalters. Das ehemals ?Heinz'sche Haus? gehört zu den ältesten Häusern der Moselstadt. Heute beherbergt es eine schöne Weinstube. Es ist das am reichsten und schönsten verzierte Fachwerkhaus am Marktplatz. Am Ende des Rundgangs werden Sie in einer Weinstube zur Weinprobe erwartet.

Stadtrundgang Koblenz mit Festung Ehrenbreitstein (39 € p. P.)
Der Ausflug startet mit einem Rundgang durch die Residenzstadt am "Deutschen Eck". Koblenz ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Der Ausflug führt Sie vorbei am historischen Rathaus mit dem Schängelbrunnen und an vielen weiteren interessanten Punkten der Stadt. So sehen Sie etwa die "Alte Münze", ein ehemaliges Münzmeisterhaus der kurfürstlichen Münze auf dem Münzplatz. Ebenfalls auf dem Münzplatz befindet sich das Geburtshaus des Fürsten Metternich. Ebenfalls sehenswert ist die Balduinbrücke, die Zweitälteste, noch erhaltende Brücke, die über die Mosel führt. Anschließend geht es mit der Kabinenseilbahn hoch hinaus - zur Festung Ehrenbreitstein, welche auf einem 118m hohen Bergsporn liegt. Der 2011 eröffnete Schrägaufzug im Stadtteil Ehrenbreitstein verbindet das Mühlental mit der Ostseite der Festung in Höhe von Großer Traverse und Festungskirche. Genießen Sie hier einen atemberaubenden Panoramablick auf Koblenz. Die Rückfahrt mit der Seilbahn von der Festung und der Rückweg zum Schiff erfolgen individuell.

Ausflug Vulkaneifel mit Maria Laach (49 € p. P.)
Ihr heutiger Ausflug führt Sie durch die Vulkaneifel zur Abtei Maria Laach. Die Vulkaneifel ist eine in Rheinland-Pfalz gelegene Region der Eifel, die sich durch ihre in besonderem Maß mit Vulkanismus verknüpfte geologische Geschichte und Gegenwart auszeichnet. In Maria Laach verbinden sich in einzigartiger Weise Landschaft und Kultur, Gottes Schöpfung und die Gestaltungskraft der Menschen. Das Herzstück der Klosteranlage ist die sechstürmige Basilika. Sie gilt als eines der schönsten romanischen Baudenkmäler.

Je nach Reise können Sie mit der Bahn, mit dem PKW oder per Flug anreisen. Gerne organisieren wir für Sie ein Bahnticket für Ihre persönliche An- und Abreise.
Für die An- und Abreise mit dem PKW zu Ihrer gebuchten Flusskreuzfahrt organisieren wir Ihnen gerne einen PKW-Stellplatz in Köln. Das Buchungsformular für den PKW-Stellplatz zu Ihrer gebuchten Flussreise erhalten Sie von uns nach der Buchung oder finden Sie hier. Für die Reservierung Ihres Stellplatzes senden Sie dieses Formular bitte ausgefüllt per Fax, Mail oder Post an uns zurück.

Einige Reisen wie die Flussreisen auf Wolga und Nil haben bereits einen Flug inkludiert. Wir sorgen dafür, dass Ihr Flug und der Transfer am Reiseziel vom Flughafen zum Schiff und wieder zurück mit Ihrer Kreuzfahrt so abgestimmt sind, dass Sie Ihr Schiff oder das Flugzeug jederzeit problemlos erreichen können.


An-/Abreise mit dem PKW - Stellplatz in Köln

Reisen Sie mit dem eigenen Auto ganz bequem an! Über unseren Partner Globus Group können wir Ihnen zwei Varianten für die Unterstellung Ihres Fahrzeuges in Köln anbieten. Je nach Vorliebe können Sie zwischen Freifläche oder Parkhaus wählen. Der Transfer vom Parkplatz zum Anleger und auch am Ende Ihrer Reise vom Anleger zurück zu Ihrem Auto ist dabei für Sie inklusive! Reservieren Sie sich Ihren gewünschten Parkplatz direkt bei der Online-Buchung oder zu einem späteren Zeitpunkt mit dem ausgefüllten Reservierungsformular.

Stellplatz-Konditionen Köln 2021:

Parkdauer Freifläche Parkhaus
2 Tage pro PKW 45 € 50 €
4 Tage pro PKW 64 € 71 €
5 Tage pro PKW 72 € 81 €
6 Tage pro PKW 81 € 91 €
7 Tage pro PKW 89 € 102 €
8 Tage pro PKW 97 € 112 €
12 Tage pro PKW 122 € 137 €
Parkmöglichkeiten für Wohnmobile bzw. PKW mit Wohnanhänger sind vorhanden und müssen separat angefragt werden.

Anreise mit der Bahn – Inklusive Transfer zum Schiff und zurück

Reisen Sie stressfrei, komfortabel und schnell innerhalb Deutschlands zum Anleger in Köln. Das Flexpreis-Ticket bietet attraktiver Konditionen für Jedermann und kann individuell genutzt werden. Bei der Anreise mit der Bahn zu den Flusskreuzfahrten von DCS-Touristik ist der Transfer vom Bahnhof zum Schiff und am Ende Ihrer Reise vom Anleger zurück bei jeder Bahnanreise inklusive!

Hin- und Rückfahrt
2. Klasse
1. Klasse
178 €
278 €
Einfache Fahrt
2. Klasse
1. Klasse
89 €
139 €
Kinder bis 14 Jahren reisen in Begleitung der Eltern oder Großeltern gratis (unter 6 Jahre ohne Sitzplatzanspruch). Eine Sitzplatzreservierung ist ab 3 Monate vor dem Reiseantritt buchbar (nur mit Zugbindung).

Gepäckservice

Reisen Sie entspannt und ohne das lästige Tragen von schweren Koffern. TEfra Gepäckservice kümmert sich um Ihr Gepäck egal ob Sie mit Auto oder Bahn anreisen. Der Gepäckdienst von TEfra holt Ihr Gepäck vor Ihrer Haustür ab und bringt es nach der Reise wieder zurück.

TEfra Travel Logistics GmbH (Telefon: 0800 – 500 23 52 or E-Mail: info@tefra-log.de).
weitere Informationen hierzu unter www.tefra-log.de

Erforderliche Reisedokumente

Flussreisen Donau, Rhein und Mosel
Bitte beachten Sie, dass deutsche Staatsbürger verpflichtet sind ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) bei der Reise mit sich zu führen. Angehörige der EU-Staaten benötigen zur Einreise in die Bundesrepublik Deutschland kein Visum. Alle übrigen Ausländer sind für Aufenthalte in Deutschland grundsätzlich visumspflichtig. Für Besucheraufenthalte bis zu 90 Tagen je Zeitraum von 180 Tagen benötigen Angehörige der Staaten kein Visum, für die die Europäische Gemeinschaft die Visumspflicht aufgehoben hat. Für weitere Informationen gibt das zuständige Konsulat Auskunft. DCS-Touristik haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertetung, wenn der Kunde DCS-Touristik mit der Besorgung beauftragt hat, es sei denn, dass DCS-Touristik die Verzögerung zu vertreten hat. Der Kunde ist für die Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich. Alle Nachteile, insbesondere die Zahlung von Rüchtrittskosten, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu seinen Lasten, ausgenommen wenn sie durch eine schuldhafte Falsch- oder Nichtinformation von DCS-Touristik bedingt sind.

DCS Alemannia
An Bord der DCS Alemannia begleitet Sie der "Charme einer eleganten Lady", bei Ihrer Flusskreuzfahrt auf Rhein und Mosel. Einladend und freundlich ist das Ambiente auf den vier Decks der DCS Alemannia. Auf dem umlaufenden Promenadendeck befindet sich das Restaurant sowie die Panoramalounge mit Bar.

Ein Treppenlift verbindet das Oberdeck mit dem Promenadendeck. Auf dem Oberdeck befindet sich die Rezeption, der Bordshop sowie eine Leseecke mit Büchern, Brett- und Kartenspielen. Das Sonnendeck bietet ausreichend Sitzgelegenheiten und Liegestühle zum Relaxen sowie einen beheizten Pool.

Genießen Sie Ihre tolle Aussicht auf dem überdachten Achterndeck der DCS Alemannia. Das Küchenteam an Bord der DCS Alemannia verwöhnt Sie mit köstlichen Spezialitäten in gemütlicher Atmosphäre. Die Crew und die Kreuzfahrtleitung laden Sie zu verschiedenen Themenabenden sowie Musikprogrammen ein.
Ihre Kabine
Die komfortablen und wohnlichen Kabinen (12 m²) haben zwei untere Betten. Die Suiten (24 m²) sind mit zwei nebeneinanderstehenden Betten und Minibar ausgestattet. Alle Kabinen verfügen über Dusche und WC, TV, zentral gesteuerte Lüftung, Telefon und Föhn. Auf dem Oberdeck haben alle Kabinen große, kippbare Panoramafenster.

Auf dem Hauptdeck sind die zwei kleineren Fenster nicht zu öffnen. Auf Mosel- und Rheindeck können 2-Bettkabinen teilweise auf Wunsch als 3-Bettkabinen genutzt werden. Manche Kabinen verfügen über eine optionale Verbindungstür und können somit etwa als Familienkabinen benutzt werden.
Kulinarischer Genuss
Genießen Sie an Bord der DCS Alemannia eine vielfältige Küche mit köstlichen Spezialitäten in gemütlicher Atmosphäre. Die Vollpension bestehend aus einem reichhaltigen Frühstücksbuffet sowie mehrgängigen Menüs zum Mittag- und Abendessen. Dazwischen bieten wir Ihnen zusätzlich zahlreiche Mahlzeiten von früh bis spät wie zum Beispiel Kaffee oder Tee mit Kuchen am Nachmittag.

Nach der Einschiffung begrüßen wir Sie mit einem Cocktail und einer herzhaften Suppe, gefolgt von einem Willkommensdinner am Abend. Bei Ihrer Flusskreuzfahrt können Sie sich auf viele weitere kulinarische Highlights wie zum Beispiel eine Backvorführung live an Bord oder das Galadinner mit Eisparade à la DCS Alemannia freuen.
Bordleben und Unterhaltung
Die Crew und die Kreuzfahrtleitung laden Sie zu verschiedenen Themenabenden sowie Musikprogrammen wie zum Beispiel Piratenabend, Musikabende oder Quiz und vieles mehr ein. Im Restaurant und in der Lounge mit Bar und täglicher Live-Musik haben Sie durch die großen Panoramafenster einen traumhaften Ausblick. Auf dem Oberdeck befindet sich die Rezeption, der Bordshop sowie eine Leseecke mit Büchern, Brett- und Kartenspielen.

Das Rauchen ist nur in einem gekennzeichneten Bereich auf dem Sonnendeck gestattet. Die Bordsprache ist Deutsch und die Bordwährung ist Euro. Wir akzeptieren Visa- und Euro-/Mastercard sowie EC-Karten. Die Kredit- und EC-Karten können nur zur Bezahlung des Bordkartenkreditkontos verwendet werden.
Wellness, Erholung und Fitness
Gönnen Sie sich eine Auszeit und entspannen Sie am Pool auf dem Sonnendeck der DCS Alemannia. Bei schönem Wetter können Sie in den Liegestühlen die Aussicht auf die vorbeiziehende schöne Flusslandschaft genießen.

Ein großzügiger Sonnenschutz bietet Ihnen ein schattiges Plätzchen während Sie sich auf dem Sonnendeck erholen.

|
|
|
|
|